X
  GO

Ein Klick in die Zeile öffnet die Übersicht, ein Klick auf den Titel eine Detailseite zur Veranstaltung.
Die Veranstaltungsorte sind zur einfacheren Übersicht farbig markiert. Mit Klick auf die Zweigstelle schränken Sie die Liste örtlich ein.
Zentralbibliothek, Stadtteilbibliothek im Flora-Park, Stadtteilbibliothek Reform, Stadtteilbibliothek Sudenburg

21Feb
21Feb

Magdeburger Lesebühne: Die höflichen Lehrerinnen und Lehrer

Zurück
21 Feb, 2023 19:30 — 21 Feb, 2023 21:00    Breiter Weg 109 Magdeburg Deutschland
Details

„Die höflichen Lehrerinnen und Lehrer“ in der Stadtbibliothek
Magdeburger Lesebühne: Poesie, Literatur, Stand-up-Comedy und Gesang

Alle glaubten bisher Lehrerinnen und Lehrer sowie ihren Berufsalltag zu kennen. Nicht zuletzt hat der eklatante Lehrkräftemangel jedoch dafür gesorgt, dass das Berufsfeld neu in den Fokus gerückt ist. Den herausfordernden Aufgaben von Lehrerinnen und Lehrern widmet sich auf literarische Weise die Magdeburger Lesebühne bei ihrem nächsten Auftritt in der Stadtbibliothek Magdeburg am Dienstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr.

Das besondere Thema des Auftritts hat sich die Magdeburger Lesebühne wie üblich wieder vorgeben lassen. Am Ende einer Show werden Vorschläge aus dem Publikum gesammelt und per Abstimmung festgelegt. Auf diese Weise wird die Leerstelle nach „Die höflichen…“ immer wieder im engen persönlichen Austausch mit den Zuschauenden neu und anders gefüllt. Daher sind die selbstgeschriebenen Texte, die der bekannte Kabarettist Lars Johansen, Theatermacherin Sandy Gärtner, Gesangskünstlerin Jessica Denecke sowie der Journalist Leonard Schubert präsentieren, ebenfalls neu und nur in seltenen Fällen bereits veröffentlicht.
Von den Künstler*innen der Lesebühne werden die Beiträge ähnlich wie bei einem Poetry-Slam vorgelesen, szenisch gespielt oder auch gesungen. Kreative Spannungen herrschen außerdem zwischen den bunt gemischten Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Charakterzügen, die den besonderen Reiz des häufig improvisierenden Ensembles der Magdeburger Lesebühne ausmachen.
Alle interessierten Besucher*innen sind herzlich zur Veranstaltung „Magdeburger Lesebühne: Die höflichen Lehrerinnen und Lehrer“ am Dienstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr in der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Magdeburg im Breiten Weg 109 eingeladen.
Der Eintritt an der Abendkasse beträgt fünf Euro, Inhaber*innen der „Goldkarte“ der Stadtbibliothek Magdeburg nehmen kostenlos teil.