X
  GO

Ein Klick in die Zeile öffnet die Übersicht, ein Klick auf den Titel eine Detailseite zur Veranstaltung.
Die Veranstaltungsorte sind zur einfacheren Übersicht farbig markiert. Mit Klick auf die Zweigstelle schränken Sie die Liste örtlich ein.
Zentralbibliothek, Stadtteilbibliothek im Flora-Park, Stadtteilbibliothek Reform, Stadtteilbibliothek Sudenburg

Für Veranstaltungen in unseren Einrichtungen ist derzeit eine Anmeldung über webteam@stadtbibliothek.magdeburg.de oder unter 0391/540-4884 erforderlich.

20Okt
20Okt

Lesung: "Wenn sich die Welle legt" mit Charlotte Buchholz

Zurück
20 Okt, 2021 17:00 — 20 Okt, 2021 18:30    Breiter Weg 109 Magdeburg Deutschland
Details


Literaturbotschafterin mit Kurzgeschichten in der Stadtbibliothek
Charlotte Buchholz liest aus „Wenn sich die Welle legt“

 
Manchmal geht es im Leben darum, den Kairos, den einzigartigen günstigen Augenblick, zu erkennen und nicht ungenutzt verstreichen zu lassen. Von solchen und anderen Fragen handeln die Kurzgeschichten der Autorin Charlotte Buchholz, die sie in ihrem Band „Wenn sich die Welle legt“ versammelt hat. Am Mittwoch, 20. Oktober, liest sie um 17 Uhr in der Zentralbibliothek im Breiten Weg öffentlich aus ihrem Buch, das inmitten der Corona-Krise erschien.
 
Charlotte Buchholz erzählt in knappen Episoden vom stillen Scheitern. Da ist der kaum eingestandene Wunsch der jungen Frau nach Liebe, die sie alles vergessen lässt. Bewusst wird ihr das erst, als ihre Tochter in Gefahr gerät. Oder die Sehnsucht nach Freiheit, Freiraum und Sonne, die den Maler auf die Insel Kreta führt, wo er eine Muse findet und bleiben möchte – aber es kommt anders. Das Scheitern werde oft erst spürbar, wenn sich die Welle legt und man Atem holt vor der nächsten, meint Charlotte Buchholz. Dennoch gibt sie in ihren Kurzgeschichten auch den Blick frei auf hoffnungsvolle Momente und die Erkenntnis, dass in jedem Scheitern ein Neuanfang liegen kann.
 
Charlotte Buchholz ist derzeit Engagementbotschafterin für Literatur in Sachsen-Anhalt, wofür sie der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. nominierte. Vor ihrem Ruhestand studierte sie Journalistik, war viele Jahre als Redakteurin tätig und leitete zuletzt die Pressestelle der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt.
 
Zur Lesung von Charlotte Buchholz am Mittwoch, 20. Oktober, um 17 Uhr in der Stadtbibliothek, Breiter Weg 109, sind alle interessierten Besucher*innen herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird vom Kulturwerk deutscher Schriftsteller gefördert. Eine Anmeldung ist vorab unter der E-Mail-Adresse webteam@stadtbibliothek.magdeburg.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0391 5404884 möglich. Der Eintritt ist frei.

  • Share