GO

Ein Klick in die Zeile öffnet die Übersicht, ein Klick auf den Titel eine Detailseite zur Veranstaltung.
Die Veranstaltungsorte sind zur einfacheren Übersicht farbig markiert. Mit Klick auf die Zweigstelle schränken Sie die Liste örtlich ein.
Zentralbibliothek, Stadtteilbibliothek Flora-Park, Stadtteilbibliothek Reform, Stadtteilbibliothek Sudenburg

10Okt
10Okt

Die regionale Lesestunde: Margrit Fritsche: "Die Atlantikfalle"

Zurück
10 Okt, 2019 16:00 — 10 Okt, 2019 17:30    Breiter Weg 109 Magdeburg Deutschland
Details

Margrit Fritsche liest aus „Die Atlantikfalle“

In der Reihe „Die regionale Lesestunde“ der Stadtbibliothek steht am Donnerstag, 10. Oktober, ein Kriminalroman auf dem Programm. Nachmittags um 16 Uhr liest dann die Magdeburger Autorin Margrit Fritsche auf der Belletristiketage der Zentralbibliothek am Breiten Weg aus ihrem Buch „Die Atlantikfalle“.

Die Heldin des Romans, Marlene, ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau, aber ihre Ehe steckt in einer Krise. Ein Urlaub in Portugal soll alles wieder ins Lot bringen. Allerdings nimmt hier ein Albtraum seinen Anfang: Ihr Mann verschwindet spurlos und Marlene sieht sich verstrickt in Intrigen, Verdächtigungen, Mord und das organisierte Verbrechen. Kommissar Gutmann soll den Fall aufklären und bald konfrontiert er Marlene mit Fakten, die ihren Mann zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall werden lassen.

Margrit Fritsche, 1963 in Magdeburg geboren, war als Diplom-Betriebswirtin einige Jahre in der Wirtschaft tätig und wandte sich anschließend dem Schreiben zu.

Mit der Reihe „Die regionale Lesestunde“ widmet sich die Stadtbibliothek ganzjährig Buchveröffentlichungen sowie literarischen Schauplätzen aus Magdeburg und Umgebung.

Der Eintritt ist frei.

  • Share