GO

Ihre Mediensuche

8 von 50
E-Medium
14
Roman
Verfasser: Echenoz, Jean
Verfasserangabe: Jean Echenoz
Jahr: 2014
Verlag: Hörbuch Hamburg
Mediengruppe: e-Medien z. Download
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleMediengruppeMEKZSignaturStatusFristBarcodeVorbestellungen
Zweigstelle: Onleihe Mediengruppe: e-Medien z. Download MEKZ: Signatur: Status: digitales Medium Frist: Barcode: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Prix-Goncourt-Preisträger Jean Echenoz erzählt in seinem Roman die vier Kriegsjahre des 1. Weltkriegs im Zeitraffer. Eine Zahl als Titel. Kurz wie Orwells 1984. Kurz wie ein Gewehrschuss. Ein idyllischer Sommertag, Anthime radelt durch die sonnenbeschienene Vendée. Er hört die Sturmglocken läuten, das Signal für die allgemeine Mobilmachung. Mit der alle gerechnet haben, nur nicht an einem Samstag, dem 1. August 1914. Echenoz erzählt vier Kriegsjahre im Zeitraffer: voller Schrecken, aber zwischen zwei Idyllen gespannt. Fünf Männer ziehen in den Krieg, eine schwangere Frau wartet auf die Rückkehr von zweien von ihnen. Bleibt zuerfahren, ob sie wiederkommen. Und wann. Und in welchem Zustand.
Details
Verfasser: Echenoz, Jean
Verfasserangabe: Jean Echenoz
Jahr: 2014
Verlag: Hörbuch Hamburg
ISBN: 978-3-8449-0964-7
Beschreibung: 147 Min.
Beteiligte Personen: Boysen, Markus; Schmidt-Henkel, Hinrich
Sprache: ger
Mediengruppe: e-Medien z. Download